gemeinnütziger Verein, ZVR-Zahl: 109652862

Zeit mit Tier

Besuchen Sie den Begegnungsort Mensch - Tier

in 3133 Traismauer unter dem Motto, dass

"Ein Tier dem Herze wohl macht!"

wie es Walther von der Vogelweide (1170-1230) ausdrückte.

Das heißt, über Jahrtausende haben Menschen festgestellt, dass Tiere sich positiv auf Körper und Seele auswirken.
Tiere, vor allem unsere gut trainierten Tiere, nehmen den Menschen so an, wie er ist.

Der Verein bezweckt die Pflege, Erhaltung des Bestandes an Tieren, deren Ausbildung, die tiergestützte Verwendung
sowie auch die Pflege und Förderung als auch den Umgang mit Tieren auch im Sinne von Green Care.

 

Der Verein dient der Schaffung eines Begegnungsortes von Mensch und Tier, einzeln oder in kleinen Gruppen,
in einer entspannten Atmosphäre und vor allem mit viel Zeit und Achtsamkeit.

Beispielsweise durch Projekte mit Kindergärten, Schulen, Altersheimen und Interessierte wie "Kids & Co", "Kinderfreunde", etc.

Terminkalender

Besuch all unserer Tiere von Affe-Ziege 16.11. & 23.11 von 14-17 Uhr mit Ponyreiten, Lagerfeuer, Stockbrot

16.11.2019 14:00
Besuch all unserer Tiere von Affe - zur Ziege mit Ponyreiten,Lagerfeuer und Stockbrot. Da ich sehr bedacht bin, mein Angebot in kleinen Gruppen anzubieten-damit wir in Ruhe und mit genügend Zeit mit und bei den Tieren sein können, ist eine Anmeldung unter zeitmittier@gmail.com und pünktliches...

Sommererlebiswochen/Tage von 15.7.-19.7. / 23.7. & 24.7. / 29.7.-2.8.

15.07.2019 09:00
www.zeitmittier.at  Dabei lernen die Kinder ab 5 Jahren den Umgang mit unseren verschiedenen Tierarten kennen,natürlich wird auch geritten  ; )(Pferd,Pony,Schweine ,Ziegen,Affen, Krokodile, Rehe,Schlangen,Hühner, Riesenschildkröte,Esel...) Tiere geben den Kindern das Gefühl von...

Einträge: 1 - 2 von 2

Kontakt

Zeit mit Tier, gemeinnütziger Verein, ZVR-Zahl: 109652862

Heidemarie Urani
Venusbergerstrasse 18
A-3133 Traismauer

+43.6803001757

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach
Bankleitzahl: 20219
IBAN: AT632021900100014414

Neuigkeiten

Lukados von der Vet.uni und Coco sind in die neue Voliere gezogen ; ) 06.05.2018

Beide Kolkraben sind in Freiheit nicht mehr überlebensfähig! Coco wurde von Handaufgezogen, und ist somit viel zu sehr auf den Menschen geprägt, Lukados humpelt ,hat sich als Jungvogel die Hüfte gebrochen. Beide Burschen haben nun bei uns ein zuhause gefunden ;)

Gurami aufgenommen am 7.12.17

Da sein Becken zu klein war wollte ihm der Besitzer in den Müll werfen. Gott sei Dank hat ihm jemand geretten und über ein Inserat auf Fb ist er nun bei uns gelandet. In unseren 9000 Liter Becken hat er jetzt Platz erwachsen zu werden!

Kolkrabe Coco aufgenommen 21.11.17

Coco wurde im März gefunden und von einer Familie aufgezogen, da die Familie durch einen Umzug keine Möglichkeit hatte eine neue Voliere zubauen, der Versuch Coco mit einen anderen Kolkraben zu Vergesellschaften hat leider auch nicht geklappt , und so ist Coco über ein paar Umwege zu uns...
<< 1 | 2 | 3 | 4 >>